DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Kita Sonnenhüpfer (Reinbek)Kita Sonnenhüpfer (Reinbek)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kindertagesstätten
  3. Kita Sonnenhüpfer (Reinbek)

Kindertageseinrichtung

Ansprechpartner

Frau Bettina Rheinfelder
Kitaleitung

Carl-Herrmann-Str. 55
21465 Reinbek (Neuschönningstedt)
Tel:040/710 06 578
Fax:040/710 06 586

Kita Sonnenhüpfer

Wir sind eine kleine, dreigruppige Einrichtung aus der Stadt Reinbek. Weil bei uns alles hell und sonnig ist, nennen wir uns die „Sonnenhüpfer“.

Rot, Blau und Gelb heißen unsere 3 Gruppen, in denen bis zu 66 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren von 7 pädagogischen Fachkräften betreut werden. Unsere drei Gruppen sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.00/7.30 bis 15.00/16.00Uhr geöffnet.

Unsere Räumlichkeiten: 

In der Mitte unserer KiTa befindet sich unsere große Halle - wir sagen zu ihr, sie ist „das Herz unserer Einrichtung“. Sie ist unser täglicher Treffpunkt zum Morgenkreis mit allen kleinen und großen Sonnenhüpfern und ein beliebter Ort, um zu spielen und sich zu bewegen.  Um sie herum befinden sich drei große, helle Gruppenräume auf verschiedenen Ebenen. Unterschiedliche Nebenräume und Spielecken bieten den Kindern Rückzugsmöglichkeiten aus dem Trubel.

Wir bieten unseren Kindern ein ausgewogenes, leckes Mittagessen, welches uns von einem Caterer geliefert wird. Wasser, Milch und  Tee finden die Kinder bei Bedarf zur ständigen Verfügung in einer Getränkestation.

Unser großes Außengelände ist naturnah mit vielen Büschen, Hügeln und unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit gestaltet und wird von uns täglich bei jedem Wetter genutzt.

 

Wir sind das ganze Jahr für Sie da, mit Ausnahme einer dreiwöchigen Sommerpause in den Schulferien, dem  Freitag nach Himmelfahrt, sowie einer kurzzeitigen Unterbrechung zwischen Weihnachten und Neujahr. 

Unsere pädagogischen Grundsätze:

-Wir arbeiten nach dem situationsorientiertem Ansatz, d.h. wir gehen in unseren Angeboten von den Bedürfnissen und jeweiligen Situationen der Kinder aus und beziehen sie -soweit wie möglich- ins Geschehen mit ein.

-Das Spielen, Musizieren und Bewegen ist uns sehr wichtig! Unser Motto:  „Nichts geht in den Geist, was nicht vorher in den Sinnen war“.

-Wir sehen die Eltern als kompetente Wegbegleiter ihrer Kinder. Eine familienergänzende Zusammenarbeit ist für uns ein wichtiger Baustein  unserer pädagogischen Arbeit.

-Wir orientieren uns am Leitbild des DRK.

-Sich selbst und andere wahrnehmen und fair behandeln, Probleme erkennen  und lösen, lernen zu lernen – das alles gehört zu einem verantwortungsvollen und erfüllten Leben. Bei uns können Kinder diese Kompetenzen erwerben.

-Jedes Kind ist uns willkommen, ungeachtet seiner Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Staatsangehörigkeit oder was auch immer es anders macht.

Besonderheiten:

Jedes Kind ist für uns etwas Besonderes. Wir erleben unsere Arbeit als einzigartig. Wichtig ist uns, dass die Kinder sich wohl und geborgen fühlen. Ein strukturierter Tagesablauf mit wiederkehrenden Ritualen sorgt für vertraute Atmosphäre und Sicherheit.

Ein Beispiel: Jeden Tag treffen sich alle drei Gruppen um 9.00 Uhr in der Halle (dem „Herz“ unserer Kita) und begrüßen einander und den Tag mit Liedern und gemeinsamen Erzählen.

Unser Motto

Erzähle mir und ich vergesse, zeige mir und ich erinnere, lass es mich selbst tun und ich begreife. Bei uns lernen die Kinder durch das Spielen. Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe und motivieren zum Ausprobieren.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Aktuelles aus der Kita

Keine Nachrichten verfügbar.