DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Kita Fliegenpilz (Ammersbek)Kita Fliegenpilz (Ammersbek)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kindertagesstätten
  3. Kita Fliegenpilz (Ammersbek)

Ansprechpartner

Frau Sabine Madaus
Kitaleitung

Teichweg 29 a
22949 Ammersbek
Tel:040 / 605 12 53

 

 

Kita Fliegenpilz

Unser „Fliegenpilz“ liegt in Ammersbek, Ortsteil Lottbek, angrenzend an die Grundschule Hoisbüttel. Die Umgebung und unser großer Garten mit Spielplatz erlauben es den Kindern, die Natur zu erleben und zu erforschen.

Zum Team gehören zehn pädagogische Fachkräfte, eine Leiterin, eine Hauswirtschafterin und ein „Mann für alles“. Ergänzt wird es zeitweilig durch Praktikanten der sozialpädagogischen Fachschulen.

Im Elementarbereich betreuen wir bis zu 40 Kinder in zwei altershomogeneren Gruppen ganztags:

Raupen (3 – 4 Jahre): 8.00 – 17.00 Uhr

Schmetterlinge (4,5 – 6 J.): 8.00 – 17.00 Uhr

Zusätzlich bieten wir einen Frühdienst von 7.00 – 8.00 Uhr an.

Im Krippenbereich betreuen wir 20 Kinder unter drei Jahren.

Glühwürmchen 8.00 – 16.00 Uhr

Marienkäfer 8.00 – 16.00 Uhr

Zusätzlich bieten wir einen Frühdienst von 7.00 – 8.00 Uhr an.

Bei ausreichender Nachfrage kann auch ein Spätdienst von 16.00 – 17.00 Uhr eingerichtet werden.

Neben dem situationsorientierten Ansatz ist die Grundlage unseres pädagogischen Konzeptes die familienergänzende Arbeit. Junge Kinder brauchen die Einbindung in eine feste Gruppe, um erste soziale Beziehungen aufzunehmen und zu gestalten. Ein strukturierter, wiedererkennbarer Tagesablauf sorgt für eine sichere Basis, von der aus immer neue und erweiterte Erfahrungen gemacht werden können. Wir nehmen jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit wahr und versuchen, die individuellen Bedürfnisse zu befriedigen. So können z.B. auch Dreijährige einen Mittagsschlaf machen, wenn dies für sie noch wichtig ist. Auch auf Besonderheiten der Essgewohnheiten (z.B. Allergien, kein Schweinefleisch) stellen wir uns ein. Wir kooperieren mit der Grundschule Hoisbüttel, um den Übergang für die Vorschulkinder bestmöglichst zu gestalten und uns in der pädagogischen Arbeit abzustimmen und auszutauschen. Um das Angebot und die Erfahrungsfelder für die Kinder vielfältig zu gestalten, machen wir Ausflüge in die Umgebung, besuchen z.B. die Feuerwehr und den Zahnarzt, fahren aber auch nach Hamburg ins Theater und Museum etc.. Wir wünschen uns für Ihr Kind einen sanften Start ins Kindergartenleben und gestalten daher die Eingewöhnungszeit gemeinsam mit den Eltern.

Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Leiterin Sabine Madaus gerne zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen Termin vereinbaren, um unsere Kindertagesstätte persönlich kennen zu lernen.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Aktuelles aus der Kita

Keine Nachrichten verfügbar.