DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Kita Schlossgeister (Tremsbüttel)Kita Schlossgeister (Tremsbüttel)

Kita Schlossgeister

Ansprechpartner

Frau Susanne Pötter
Kitaleitung
Lasbeker Str. 1
22967 Tremsbüttel
Telefon: 04532 4648

Unsere Öffnungszeiten

Die Kita Schlossgeister hat Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Dieses ist die maximale Betreuungszeit.

Minimum beträgt die Betreuungszeit 20 Stunden in der Woche (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr).

Während der Sommerferien hat die Kita 3 Wochen geschlossen. Zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie an den gesetzlichen Feiertagen hat die Einrichtung geschlossen.

Die Hortkinder können in den Ferienzeiten der allgemein bildenden Schulen in Schleswig-Holstein die Kita besuchen. Die zusätzlich hierfür beanspruchte Betreuungszeit, über die bereits gebuchte Betreuungszeit, wird separat abgerechnet.

Betreuungsangebot

In der Kita Schlossgeister werden Kinder ab dem 2. Lebensjahr, Elementarkinder und Hortkinder betreut. Bei entsprechendem Bedarf findet eine entsprechende Förderung durch eine externe Heilpädagogin statt (Einzelintegration).

In der Frühgruppe (07:00 Uhr bis 08:00 Uhr) findet eine Gruppenübergreifende Betreuung statt.

In der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr wird gemeinsam zum Mittag gegessen.

In den Spätgruppen 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr findet wiederum Gruppenübergreifende Betreuung statt.

In der Kita Schlossgeister kann der Betreuungsbedarf nach Wochenbetreuungsstunden angemeldet werden. Die benötige Betreuungszeit kann innerhalb der Öffnungszeiten wie folgt gewählt werden:

20 Stunden Mindestbetreuung 08.00 - 12.00 Uhr
bis zu 25 Stunden wöchentlich
bis zu 30 Stunden wöchentlich
bis zu 35 Stunden wöchentlich
bis zu 40 Stunden wöchentlich
bis zu 45 Stunden wöchentlichMaximalbetreuung



Für den Hortbereich sind folgende Wochenbetreuungsstunden möglich:

5 StundenMindestbetreuung
bis zu 10 Stunden wöchentlich
bis zu 15 Stunden wöchentlich
bis zu 20 Stunden wöchentlich
bis zu 25 Stunden wöchentlichMaximalbetreuung

 

 

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.